GAIER, TED / PETER OTT - HÖLLE HAMBURG (DVD - USED)


"Im Hamburger Hafen ist ein Schiff von seinen Eignern verlassen worden. Die Mannschaft ist noch an Bord, mit ihr die Zelle eines Matrosengeheimkultes, einem Rest des Marineapparats der Komintern. Einige Zellen dieses Apparats haben die Auflösung der Komintern 1943 überlebt und die alten Geheimcodes sowie die kommunistische Agitprop in obsessive Trancetechniken übertragen: Mittels eines Mediums kommunizieren sie mit den Geistern der Komintern-Funktionäre und übernehmen die Kontrolle über das Schiff. Als eine Journalistin mit dem verlassenen Schiff in Kontakt gerät, wird sie von den Geistern der Matrosen infiziert. Der Geheimdienst schaltet sich ein, die Lage eskaliert. - Peter Ott und Ted Gaier (Goldene Zitronen) drehten mit "Hölle Hamburg" einen amüsant-anarchischen No-Budget-Film. "Der definitive Hamburg-Film des Jahrzehnts", urteilte die "Szene Hamburg", und Diedrich Diederichsen schrieb: ",Hölle Hamburg' (wird) kurz zum Dokumentarfilm, bevor er ins nächste Elektro-Clash-Voodoo-Ritual umschaltet, wo das Nervensystem einer vergessenen weltrevolutionären Verschwörung wiederbelebt wird."" (label info)
in stock | DE| 2010| BUBACK | 11.90


Go back